Withings Body Cardio Körperwaage – Fitnesswaage – Gesundheit – Eindruck

Seit einigen Tagen bin ich Besitzerin der neuen Withings Body Cardio Körperwaage. Ich natürlich sehr begeistert über diese neue Errungenschaft in meinem Haushalt. Ich gehöre leider schon seit sehr langer Zeit zu den Menschen, die stets auf ihr Gewicht achten müssen und somit gehört der tägliche Gang auf die Waage für mich einfach dazu.

Obwohl ich manchmal überlege, nach einigen Tagen in einem schönen Hotel und gutem Essen, muss der Gang auf die Waage sein oder warte ich lieber einige Tage bis sich alles wieder einigermaßen normalisiert hat. Denn wer meinen Blog öfter einmal liest, weiß, dass ich gerne koche und backe und allerdings auch sehr gerne esse. So gehört der Gang auf die Waage schon seit ewigen Zeiten zu meinem morgendlichen Ritual.

Denn Kontrolle muss leider sein.

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Withings Body Cardio Körperwaage

Die Withings Body Cardio hat ein sehr schönes Styling und hat zudem mit ihrem Aluminiumboden einen sehr festen Stand. Bei der Withings Body Cardio ist es gleich ob die Waage auf einem glatten Boden wie Parkett und Fliesen oder auf einem dicken Teppich steht, die Ergebnisse sind gleichbleibend gut. Die vier eingebauten Sensoren sowie die patentierte Position-Control-Technik sorgen für präzise Messwerte auf 100 Gramm.

Mit ihrer Dicke von nur 1,8 Zentimetern ist die Withings Body Cardio die dünnste und stabilste Waage auf dem Markt. Sehr vorteilhaft finde ich auch, dass die Waage über ein USB-Kabel geladen wird und nicht mehr auf Batterien angewiesen ist. Einmal komplett geladen soll der Akku für etwa ein Jahr reichen. Die Withings Body Cardio kann bis zu acht Personen verwalten und ist somit die ideale Waage für die ganze Familie.

Mit einem Preis um 180 Euro (UVP) liegt die Withings Body Cardio im gehobenen Segment. Allerdings kann diese Waage auch mehr als die meisten anderen. Für mich gehört in der heutigen Zeit eine gute Personenwaage einfach in jeden Haushalt. Denn leider sind immer mehr Menschen übergewichtig und dazu gehören auch sehr viele Kinder. 

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Installation der Withings Cardio Body Körperwaage

In Verbindung mit der Withings Health APP bekommt man die Ergebnisse über Bluetooth- oder eine WLAN-Synchronisierung direkt auf das Smartphone oder das Tablet.

Kompatibel ist die Waage mit iOS 8+ und Android 4.3.3+

Mit Hilfe des beiliegenden Quick Installations Guides für die Withings Body Cardio ist das Einrichten der Waage recht einfach und zudem auch schnell geschehen. Für mich, als Frau und dazu noch im gehobenen Mittelalter, war das Einrichten kein Problem.

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Als Erstes die Withings Body Cardio mit dem beiliegenden USB-Kabel an das Stromnetz anschließen und aufladen. Während der Aufladezeit habe ich schon einmal die die Withings Health APP auf mein Smartphone sowie auf mein Samsung-Tablet geladen. Die Withings Health APP auf dem Tablet ist für mich einfacher, da ich auf dem Tablet die kleinen Zahlen und Werte auch noch ohne Brille lesen kann.

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Der nächste Schritt war, das Kabel wieder abziehen, die Waage anschalten und den Anweisungen im Display der Waage folgen. Das war recht schnell geschehen. Das Einzige was etwas Zeit in Anspruch nahm war, das Alter über die den „Rückschrittpfeil“ auf das Geburtsdatum zu bringen. Na ja, ein Nachteil, wenn man sich im gehobenen Mittelalter befindet, da muss man schon um einiges von dem voreingestelltem Geburtsjahr zurück.

Zum Schluss erscheint auf der Waage das Wort „Ready“ und auf dem Smartphone die Mitteilung – die Einrichtung ist abgeschlossen – und das war schon alles. 

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Ich habe die Withings Cardio Body mit meinem WLAN-Netz verbunden und das funktioniert hervorragend. Die Daten werden auf mein Tablet und auch auf mein Smartphone übertragen.

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Die persönliche Einstellung der Withings Body Cardio Körperwaage

In der Withings Health APP habe ich die Möglichkeit die einzelnen Werte festzulegen, die ich über meinen Körper gerne wissen möchte. Denn, wenn ich schon so viel über meinen Körper erfahren, so will ich es auch wissen. Also, habe ich alle Möglichkeiten angewählt. Auch hier ist die Einstellung recht einfach.

Die Health App öffnen

  • oben links Timeline anklicken
  • meine Geräte auswählen
  • Body Cardio anklicken
  • persönliche Display Einstellungen auswählen
  • einzelne Werte auswählen. 

Die Waage anschließend noch einmal mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. 

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Als nächstes folgte nun mein erster Gang auf die Waage. Wie nicht anders zu erwarten war, war das Gewicht am Nachmittag natürlich etwas höher als zu meiner normalen „Wiegezeit“ vor dem Frühstück am Morgen. Das war mir im Moment egal, denn ich wollte sehen was die Withings Body Cardio Körperwaage so alles kann.

Die Withings Body Cardio zeigt im Gegensatz zu meiner bisherigen Waage viele neue Werte an, von denen ich gar nicht weiß, ob meine Werte sich im normalen oder hoffentlich im guten Bereich befinden. 

Da sind nun einige Fragen offen, die ich bei meinem nächsten Checkup an meinen Arzt haben, damit ich auch alle Möglichkeiten, die die Withings Body Cardio Körperwaage bietet, auch ausschöpfen kann.

Fürs Erste habe ich mich einmal im Internet informiert, wie die einzelnen Werte für Gesamtkörperwasser, Körperfettanteil, Pulswellengeschwindigkeit, Muskelmasse und Knochenmasse für mich aussehen dürfen, damit ich mich zumindest im normalen Bereich befinde.

Die Pulswellengeschwindigkeit war mir gar nicht bekannt, aber sie ist die Zeit, abhängig vom Alter der Person, die das Blut benötigt, um von der Aorta bis in die Blutgefäße der Füße zu fließen. Hier erscheint in der APP neben der Grafik ein kleiner grüner Haken mit der Aussage „normal“. Denn eine zu hohe Pulsgeschwindigkeit weist auf wahrscheinliche Herz- und Kreislauferkrankungen hin. Mit dieser Messung kann man noch um einiges besser auf seine Gesundheit achten.

Die einzelnen Werte kann ich mir in der Health Mate App ansehen

Health Mate APP öffnen

  • das Gewicht antippen, ein neuer Bildschirm öffnet sich
  • Körperzusammensetzung anwählen

nun erscheinen die  Werte für

  • Fettanteil
  • Wasseranteil
  • Muskelmasse
  • Knochenmasse

Die Health Mate APP bietet dem Nutzer zudem die Möglichkeit weitere Aktivitäten einzugeben oder auch das Essverhalten zu kontrollieren. Ich pflege über den Menüpunkt Aktivitäten meine Besuche im Fitnessstudio ein. Hier kann ich unter vielen unterschiedlichen Sportarten auswählen und in die APP eingeben. Mein Essverhalten kontrolliere ich nicht über die APP, da ich nicht zu den Übergewichtigen gehöre, sondern mit der Waage nur meinen Körper beobachten möchte. Die Withings Body Cardio ist mit Fitness APPs wie Runtastic, Runkeeper, Google Fit und vielen anderen mehr kompatibel.

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Mein Fazit über die Withings Body Cardio Körperwaage

Seit mehr als vier Wochen nutze ich nun schon die Withings Body Cardio täglich und ich finde die Waage ausgesprochen gut. Wenn sie auch manchmal am Morgen gar nicht so „nett“ zu mir ist und mehr anzeigt als sie eigentlich sollte.

Na ja, ein Ziel habe ich dank der Waage auch schon erreicht und die Gratulation über die APP der Waage, tut der Seele so richtig gut.

Withing Body Cardio Körperwaage - mein erster Eindruck

Ich achte jetzt nicht nur auf mein Gewicht, sondern auch auf meinen gesamten Körper. Fitness gehört bei mir schon seit einigen Jahren zum täglichen Leben. Ich bemühe mich täglich meine „Runden“ zu laufen und gehe regelmäßig an drei Tagen in der Woche ins Fitnessstudio.

Zudem nutze ich schon seit vielen Jahren einen Schrittzähler und seit gut zwei Jahren den Withings-Pulse als Fitness-Tracker. Aber auch mein Withings Pulse ist nun mittlerweile in die Jahre gekommen und auf dem Sektor der Fitness-Tracker hat sich in den letzten Jahren sehr vieles verändert. Da ich immer mit meinem „kleinen Alleskönner“ von Withings zufrieden war, bin ich auch hierbei Withings treu geblieben und habe nun als neuen Fitness Tracker die Withings Activité Steel.

Aber diese neue und formschöne Uhr stelle ich euch in einem separaten Posting vor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here