Four Seasons Resort – The Nam Hai – Hoi An, Vietnam – mein Aufenthalt

13

Am 19. Dezember 2018 fand der Qatar Airways Einführungsflug von Doha nach Da Nang in Vietnam statt und ich war eine der Fluggäste an Bord der Boeing 787-8. Über meine Zeit an Bord während des Einführungsfluges, sowie die nachfolgende Pressekonferenz und das abschließende Gala-Dinner habe ich bereits in einem eigenen Bericht erzählt.

Qatar Airways Einführungsflug QR 994 - von Doha nach Da Nang mit der Boeing 787-8 - Dreamliner - in der Businessclass, Pressekonferenz und Galadinner

Nach der Landung in Da Nang und dem offiziellen Teil ging es für uns in das circa 20 Kilometer entfernte Luxus-Resort Four Seasons „The Nam Hai“ in Hoi An.

Als wir die Einfahrt des Four Seasons Resort entlangfuhren ließ ich meinen Blick über die grüne Oase mit ihren vielen Kokospalmen, bunten Blumen und den im Park verstreuten Villen schweifen. Ein Anblick der für mich sehr viel Luxus, Ruhe und Erholung ausstrahlte.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Four Seasons Resort  „The Nam Hai“ – Hoi An

Die großzügig angelegte Hotelanlage erstreckt sich über 35 Hektar und die 100 Villen verteilen sich in fünf Halbkreisen auf dem Gelände bis hinunter ans Südchinesische Meer.

Die Villen mit einem Schlafzimmer haben eine Größe von 80qm. Die Familienvillen starten bei circa 100qm bis hin zur größten Villa mit 5 Schlafzimmer und einer Größe von 660qm. Diese Villa bietet dann 15 Erwachsene oder 10 Erwachsene und 5 Kindern einen Platz.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Die Villen sind in dreier Gruppen angeordnet, deren Zentrum eine „Wohnvilla“ mit gemütlichen Sitzgruppen und einer Essecke bilden. Vervollständigt wird die „kleine Oase“ mit einem privaten Pool, Sonnenliegen und einem direkten Zugang zum Strand.

Vor dem Eingang zu den Villen stehen Fahrräder bereit, die die Gäste auf dem Gelände und auch außerhalb der Anlage kostenlos nutzen dürfen.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Alle Villen sind mit exklusiven Möbeln aus edlen Hölzern und Stoffen eingerichtet und strahlen eine gemütliche Atmosphäre aus.

Die geräumigen Badezimmer verfügen über eine Badewanne sowie einer Innen- und einer Außendusche. Für die Ausstattung der Badezimmer wurde auch nur edles Stein und Holz verwendet.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Hotel wurde unter dem Namen „The Nam Hai“ 2007 eröffnet und gehört seit Anfang 2017 zu den Four Seasons Hotels.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Etwa im Zentrum der Anlage befindet sich die etwas höher gelegene Rezeption, die einen sehr schönen Blick über die Poollandschaft bis hin zum Meer bietet.

An der Rezeption wurden wir bereits von vielen hilfsbereiten Mitarbeitern erwartet, die sich gleich um unser Gepäck kümmerten. Der Checkin war in wenigen Minuten dank der sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeiter erledigt.

Mit den bereitstehenden „Golfcars“ wurden wir anschließend zu unseren Villen gebracht. Ein Anruf genügt und ein Golfcar ist in wenigen Minuten bereit und bringt den Gast zu dem jeweils gewünschten Ort auf dem Hotelgelände.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Four Seasons Resort  „The Nam Hai“ – Restaurants – Bars und Cafés

Das Four Seasons Resort „The Nam Hai“ verfügt über zwei Restaurants, in denen die asiatische sowie die internationale Küche serviert wird. Die Küchenchefs verwenden für ihre Rezepte vorwiegend biologisch angebaute Produkte aus der Region.

Die Restaurants liegen rechts und links neben den riesigen Pools und verfügen beide über eine großzügig angelegte Terrasse mit gemütlichen Sitzgruppen.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Cáfe Nam Hai

Das Cáfe Nam Hai ist im typischen asiatischen Stil mit viel dunklem Holz, schönen Stoffen, Lampions und vielen Pflanzen sehr gemütlich eingerichtet. Die Anordnung der Tische ist sehr großzügig gestaltet und bietet jedem Gast ausreichend Platz um die verschiedenen Mahlzeiten genießen zu können.

Die Terrasse ist mit großen Sonnensegeln überdacht, so dass man hier ganz entspannt sein hervorragendes Essen genießen kann.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Zudem wird morgens im Café Nam Hai das reichhaltige Frühstück serviert. Viele asiatische und internationale Köstlichkeiten für das Frühstück werden in der offenen Küche des Restaurants frisch zubereitet und die angebotene Auswahl läßt keine Wünsche offen.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Die Abendkarte im Cáfe Nam Hai ist sehr erlesen und bietet die verschiedensten Fisch- und Fleischgerichte an, die auf ganz spezielle Art zubereitet worden sind. Die Auswahl der dazu gereichten Weine ist ebenso vielfältig und hervorragend. Die Mitarbeiter in den Restaurants sind sehr freundlich und zuvorkommend ohne jedoch aufdringlich zu sein.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Restaurant La Sen

Das Restaurant La Sen ist mit schönen Holzmöbeln und vielen Lampions ganz im asiatischem Stil eingerichtet. Die Terrasse liegt im Palmengarten, der bis an das Ende des Infinity Pools reicht.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Tagsüber werden im Restaurant La Sen Snacks und Pizzen serviert und auf der Abendkarte sind viele traditionelle Gerichte mit Meeresfrüchten und frischem Fisch zu finden.

In den Abendstunden wird zur Unterhaltung der Gäste vietnamesischer Musik gespielt und Folkloretanz vorgetragen. So wird das Abendessen im Restaurant La Sen zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Für die Gäste, die ihre Villa gar nicht mehr verlassen wollen, bietet das Four Seasons Resort einen 24-Stunden In-Room-Dining Service an. Vom Champagner-Frühstück bis hin zum Strandpicknick wird das gewünschte Essen von der Restaurantküche direkt zur Villa gebracht.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Für Hotelgäste, die mehr über die vietnamesische Küche lernen möchten, bietet das Hotel in seiner Kochakademie verschiedene Kochkurse an. Wer nur einmal „reinschnuppern“ möchte, kann einen 1-Tages-Kurs belegen und wer mehr erfahren möchte, hat die Möglichkeit bis zu 7-Tagen an einem Kurs teilzunehmen. Zudem wird ein Kochkurs für Kinder zwischen 5 – 12 Jahren angeboten.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Four Seasons Resort  „The Nam Hai“ – Poollandschaft – Spa & Wellness – Fitness

Während 60 der Villen über einen privaten Pool verfügen, liegen im Zentrum des Hotels die drei Infinity-Pools. Der obere Pool ist beheizt und für Familien mit Kindern gedacht, wobei die unteren Pools erst ab 16 Jahren freigegeben sind. So können die Kinder unbegrenzt spielen und die Erwachsenen genießen im unteren Bereich ihre Ruhe und Entspannung.

Von den Pools aus bietet sich eine traumhafte Aussicht auf die Kokospalmen, den langen Sandstrand und das Südchinesische Meer, so dass man gar nicht mehr den Pool verlassen möchte.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Wer sich noch mehr verwöhnen lassen möchte, besucht den Spa- und Wellnessbereich des Hotels. Die Massageräume im Four Seasons Resort, sind in kleinen Bungalows untergebracht, die von Wasser und Palmen umgeben sind.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Die angebotenen Behandlungen und Massagen werden von sehr fachkundigen Therapeuten durchgeführt, die ganz auf die speziellen Bedürfnisse jeden einzelnen Gastes eingehen, so dass man sich richtig entspannt und hofft, dass die Massage würde niemals enden. Verwendet werden für die Behandlungen und Massagen nur sehr hochwertige Produkte und Öle.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Das Four Seasons Resort bietet seinen Gästen ein sehr reichhaltiges Fitnessprogramm an. Es besteht die Möglichkeit an einer etwa 1 stündigen Radtour entlang der Reisfelder oder an einem ca. 3 Kilometer langer Power Walk am Strand entlang teilzunehmen.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Außerdem werden über den Tag verteilt verschiedene Yoga-Kurse und mehrmals in der Woche Tai Chi Kurse angeboten. Wer noch niemals Yoga oder Tai Chi gemacht hat, bekommt hier die Gelegenheit es einmal auszuprobieren und es vielleicht später zu Hause regelmäßig weiter zu machen. Zudem gibt es ein Fitness-Studio mit modernen Cardio-Geräten für alle, die sich gerne „auspowern“ möchten, ohne sich an feste Zeiten halten zu müssen.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Four Seasons Resort  „The Nam Hai“ – mein Fazit

Der Eindruck, den ich bereits bei meiner Ankunft im Four Seasons Resort „The Nam Hai“ bekommen habe, hat sich während meines gesamten Aufenthaltes nur bestätigt. Mit dem Hotel wurde eine luxuriöse grüne Oase direkt am Meer geschaffen, die wirklich keine Wünsche offen lässt.

Schon bei der Ankunft im Hotel fühlt man sich willkommen geheißen durch die sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeiter, die bereit sind, dem Gast jeden Wunsch zu erfüllen.

Das Four Seasons Resort - The Nam Hai - Hoi An, Vietnam. 100 Villen verteilt auf 35 Hektar direkt am Meer, riesige Poollandschaft, Spa, Wellness, fantastisches Essen, Erholung und Entspannung vom Feinsten

Zudem ist das Four Seasons Resort „The Nam Hai“ ein idealer Ausgangspunkt nach Hoi An, deren Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört oder in die Marble Mountains mit der Statue der Lady Buddha.

Ich habe mir auch einiges in und um Da Nang angesehen, aber über diese Ausflüge in die nähere Umgebung erzähle ich später mehr.