Smartphone App für das Auto – auch für Best Ager – Volvo in Stockholm

150

Schweden erleben – ein Traum, ich habe in meinem Leben viele Orte und Länder der Welt als BestAger und Rentner bereits bereisen dürfen, aber Schweden fehlte bisher einfach auf der Liste. Jeder sprach von Stockholm als traumhafter Stadt, blauer Himmel, viele kleine Inseln und freundlichen Menschen. Ein Blick aus dem Fenster kurz vor der Landung am Flughafen Stockholm machte direkt Lust, Schweden zu erleben.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Schweden, Stockholm, Volvo V40, Smartphone – ein toller Frühling

Als Ü50-Blogger ein neues Auto testen zu dürfen, sich mit moderner Technik auseinander setzen zu dürfen und anschließend darüber und über Stockholm berichten zu können, einfach ein Traum. Es kommt nicht so oft vor, dass man BestAger für einen Autotest auswählt. Herzlichen Dank dafür!

Ich bin schon einige Tage vor dem eigentlichen Event nach Stockholm geflogen und habe mir die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Metropole angesehen, bevor es dann zurück mit dem VOLVO Team zum Flughafen ging. Ich sollte an dem Tag ein „normaler“ Reisender sein, der seinen Leihwagen bekommt und die ersten Erfahrungen mit der neuen VOLVO App und dem VOLVO V40 sammelt. Meine persönliche VOLVO #V40Journey sollte beginnen.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Während meiner mehr als drei Jahren als Best-Ager Blogger, oder auch „Silver- und Golden-Blogger“ wie es manche Unternehmen liebevoll sagen, habe ich schon einige Flughäfen und neue Leihwagen-Erfahrungen gesammelt, aber so einfach wie in Stockholm war es bisher noch nie.

Direkt im Ankunftsbereich bekam ich dann für den Aufenthalt in Schweden mein persönliches Smartphone, wo die APP enthalten ist und die ersten Informationen zu meinem Leihwagen. Ein Blick auf die App zeigte mir, wo der Wagen steht, welches Kennzeichen der Wagen hatte und wie man den Wagen auch auf dem Parkplatz findet. Zur Not einfach einmal aufblinken lassen oder die ein Tonsignal erklingen lassen.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Kofferraum öffnen, den Koffer verstauen und die Türen öffneten sich praktisch automatisch. Kein Schlüssel mehr notwenig, das Auto hat meine Hand erkannt (bzw. das Smartphone in der Nähe) und ich konnte einsteigen. Wer viele Jahre Auto fährt wie ich, noch an den guten alten Käfer, Gogo oder R4 sich erinnern kann, wird die modernen Autos natürlich lieben. Kein Zündschloss mehr vorhanden, in der Mittelkonsole eine Lademöglichkeit für das Smartphone und ein Knopfdruck startet das Auto. Ungewohnt, aber sehr angenehm.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Meine erste Adresse war im Smartphone bereits hinterlegt und wurde vom Smartphone direkt zum Navigationsdisplay des VOVLO Wagens überspielt. Es sollte über die Autobahnen vom Flughafen, mit einem kleinen Ausflug über die Landstraßen in das Stadtzentrum vom Stockholm gehen, zum Fotografiska Museum mit Blick auf Gamla Stan. Als Belohnung würde ein tolles Mittagessen im guten Restaurant auf mich warten.

Für mich ist es bei einem Auto vor allem wichtig, dass der Wagen übersichtlich ist und gut zu bedienen. Die Geschwindigkeit für die Autobahn sollte ausreichend sein, ein schnelles Beschleunigen bei der Auffahrt auf die Autobahn sollte garantiert sein, ebenso wie die Möglichkeit eine kleine Parklücke in der Stadt oder im Parkhaus problemlos nutzen zu können. Als Rentner und Ü50-Blogger benötigt man keine ausladenden Fahrzeuge mehr, sondern einen schönen Kofferraum, gute Verbrauchswerte und einfaches Handling sind viel wichtiger.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Der VOLVO V40 D3 hat alle diese Kriterien erfüllt und es war ein Vergnügen über die Autobahnen zu fahren und die ersten „persönlichen“ Eindrücke von Schweden zu bekommen. Man gewöhnte sich unheimlich schnell an das Fahrzeug und die Fahrt hätte auch noch Tage weitergehen können und ich hätte ganz Schweden erleben können.

Bei der Ankunft im Fotomuseum von Stockholm mit vielen tollen Fotos, die ich euch noch gesondert in meinen „Sehenswürdigkeiten aus Stockholm“ vorstellen werde, hieß es dann einfach nur das Smartphone nehmen, die Tür schließen und kurze Zeit später ist das Fahrzeug verschlossen. Man hat zwar in den ersten Momenten das Gefühl, man hat noch etwas vergessen, es ist aber ungemein praktisch.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Nach verschiedenen Stops in Stockholm (u.a. am Parlament, am königlichen Palast und am Rathaus) ging es dann zu einem besonderen Stop in der Hauptniederlassung von VOLVO. Neben gemütlichen Kaffee und Kuchen wurde eine weitere Besonderheit der APP vorgestellt – der VOLVO als Paketbox und Möglichkeit für Lieferungen.

Ich habe zwar schon von verschiedenen Unternehmen gehört, die entsprechend Pakete in den Kofferraum liefern wollen, aber es wäre mir bisher auch zu unsicher gewesen. Nach Gesprächen mit den verantwortlichen Mitarbeitern bei VOLVO wurde jedoch klar, es ist genauso sicher, wie ein Autoschlüssel, eine Keycard, etc.. VOLVO ist jedoch in Schweden schon weiter und arbeitet gemeinsam mit der Supermarkt-Kette „Mat.se“ zusammen, die es ermöglichen, Waren direkt zum Auto zu liefern.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Man wählt über die eigene App dann die gewünschten Artikel aus und der Fahrer kommt während des vorgegebenen Zeitfensters am Auto an, stellt die Artikel in den Kofferraum. Durch die besondere Verpackung wird darauf geachtet, dass die Artikel auch nach zwei Stunden noch frisch sind und selbst Eiscreme und frisches Fleisch und Fisch für die Midsommar-Party entsprechend hält.

Eine tolle Idee und eine schnelle Lieferung. Sobald die Artikel im Kofferraum sind, erhält man eine Benachrichtigung auf sein Smartphone. Die Bezahlung in Schweden, wie an 99% der Orte, natürlich mit Kreditkarte – das Bargeld selbst für den kleinen Einkauf beim Bäcker wird nicht mehr benötigt.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Es war für faszinierend zu sehen, wie moderne Technik immer weiter Einzug in den Alltag erhält und auch für ältere Menschen ist es perfekt. Man wählt die gewünschten Lebensmittel aus und während man einen Termin hat, sich mit der Familie trifft oder man zum Sport geht, kommt der Bote und stellt die gewünschten Artikel in den Kofferraum.

Vor fünf, sechs Jahren habe ich persönlich auch ein Smartphone für absolut unnötig (in meinem Alter) gehalten, doch daran gewöhnt man sich so schnell, dass man es gar nicht mehr missen möchte.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Für mich war nach der Übernachtung im NOBIS Hotel in der Stockholmer Innenstadt schon ganz klar, ich benötige nur mein Auto, welches vor dem Hotel geparkt hat und schon kann ich zu den schönsten Aussichtspunkten der schwedischen Metropole fahren. An den sonst im Garderoben-Bereich liegenden Autoschlüssel hat man bereits gar nicht mehr gedacht. Es war klar, ich möchte das Auto nehmen, dann benötige ich nur noch mein Smartphone.

Während man die letzten Eindrücke der schwedischen Hauptstadt über den Tag dann genießen konnte und man sich langsam auf den Weg zum Flughafen gemacht hat, kam etwas „Wehmut“ auf. Der City-Flitzer mit seinen ca. 4,30 Metern ist mir bereits ans Herz gewachsen, die moderne Technik absolut selbstverständlich und schön zu nutzen gewesen und man hat dann den Wagen übergeben, an den nächsten Teilnehmer – natürlich per App.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Genauso wie man sich einen Wagen mit der Familie oder Freunden teilen kann, so kann man dieses natürlich auch als Leihwagen einsetzen und dabei die Verwendung auf einmalige Momente, auf dauerhaftes „Teilen“ oder zu festen Zeiten hinterlegen. So kann man der Freundin nur kurz sagen, ich benötige den Wagen heute nicht mehr und der nächste Nutzer stellt sich mit seinem Smartphone an die Tür und öffnet den Wagen – kein Zündschlüssel mehr nötig, einfach nutzen!

Für mich war es wirklich eine schöne Erfahrung – nicht nur eine wunderbare Stadt in Skandinavien, sondern viele Eindrücke von einem besonderen Auto und vor allem einem sehr modernen Auto, die auch gerade für Menschen über 50 Jahren, für Rentner und alle Personen, die nicht täglich ein Auto benötigen, eine tolle Lösung ist.

Volvo V40 Erfahrung - Autoblog als BestAger - Volvo V40 mit der Smartphone APP steuern

Vielen Dank an das Team von VOLVO Deutschland und VOLVO Schweden für die schöne Zeit in Stockholm und bis zum nächsten Fahrbericht – auf meinem Best-Ager und Ü50-Blog…