Umzug nach Bayern – Makler, Immobilienscout und mehr

Wie ihr über meinen Bericht, zu meiner Person ja erfahren habt, bin ich erst vor einem guten Jahr nach Bayern gezogen.

Warum nach Bayern, kann ich auch nicht sagen, aber es war eine gute Entscheidung.

Als ich damals entschieden hatte, das es Bayern als neuer Wohnort wird, entstand das erste Problem, die Wohnungssuche.

Die große Frage war, wie finde ich eine Wohnung, nutze ich einen Makler, der für mich sucht oder versuche ich es selbst.

Naja, da wir im Zeitalter des Internets leben und uns eine Reihe Portale wie Immobilienscout, Immowelt und noch viele andere zur Verfügung stehen, saß ich täglich etliche Stunden vor dem Computer und suchte nach Wohnungen im Raume München.

Es sollte nicht zu dicht an der Stadt sein, aber auch nicht zu weit entlegen. An manchen Tagen bis zu 400 Wohnungen online angesehen. Es wurde sortiert und telefoniert, Termine abgesprochen und auch Wohnungen anschließend angesehen. Die Vorort-Besichtigung der Wohnungen dauerte meistens drei Tage. Es mussten Flüge gebucht werden, mit dem Auto zum Flughafen und vielen anderes mehr.

alle Kisten sind gepackt, jetzt kann es losgehen
alle Kisten sind gepackt, jetzt kann es losgehen

Bei vielen Maklern Nachrichten hinterlassen, wovon einige zu meinen Leidwesen noch nicht einmal zurückgerufen haben. Andere wiederum erschienen einfach nicht zum vereinbarten Termin, aber dank Internet, kann man diese Erfahrungen nun auch teilen und entsprechend bekannt machen.

Ich weiß nicht, ob dieses Verhalten die Regel ist oder nicht. Vielleicht habt ihr ja bessere Erfahrungen gesammelt.

Nach einigen Flügen nach München war dann endlich die passende Wohnung gefunden, übrigens in Verbindung mit einem sehr netten Makler!!

So jetzt war die Wohnung da und das hieß, viele Dinge der alten Wohnung verkaufen, verschenken und auch anderweitig entsorgen.

Irgendwie mussten jetzt ja auch meine Möbel und alle schönen Erinnerung auch noch nach Bayern geschafft werden. Wie kann ich so etwas gut und vertrauensvoll bewerkstelligen. Meine früheren Umzüge waren immer innerhalb der Stadt, so dass diese Angelegenheiten immer mit Freunden und Familie geregelt werden konnten.

Aber dieses kam ja fast einer Auswanderung nahe.

Also wieder einmal das Internet um einen Umzugsunternehmer zu suchen. Ich habe mich dann für das Handwerkerportal – My Hammer – entschieden, weil sie nur zuverlässige und zertifizierte Unternehmen anbieten. So war auch diese Hürde genommen.

Endlich der Tag des Umzugs.  Man kann es gar nicht glauben, wie schnell alle Möbel verstaut und ich auf dem Weg zum Flughafen war.

Der nächste Morgen, mein erster richtiger Tag in Bayern. Es folgte die Übernahme der Wohnung und auch der Möbel. Alle meine Möbel und sonstigen Sachen sind heil und unversehrt in Bayern gelandet.

Nach noch etwa 14 arbeitsreichen Tagen war alles an Ort und Stelle und ich konnte mich auf den Weg machen, meine neue Welt zu erkunden.

Ich weiß nicht, welche Erfahrungen ihr mit so einer gravierenden Veränderung gemacht habt, aber ich muss zu meiner großen Freude und Zufriedenheit auch heute noch sagen, dass ich es noch immer als richtig empfinde, diesen Schritt auch noch in meinem Alter gewagt zu haben.

Best Ager Reiseblog und Travelblog - Leoni vom Reiseblog WalkingOnClouds berichtet für Ihre Leser von Reisen rund um die Welt und stellt Rezepte aus der eigenen Küche vor
Leonihttps://www.walkingonclouds.tv
Ich bin Leoni, eine "Über50-Bloggerin" aus München und schreibe meinen Reiseblog und Back-& Kochblog bereits seit 2013. Angefangen hat alles mit meiner Liebe zu gutem Essen und Reisen. Viele Freunde wollten wissen, wo ich gerade bin und welches Reiseziel ich dieses Mal gewählt habe. Auf "Walking On Clouds" erzähle ich euch von meinen Reisen und meinen Momente in der Küche...

Aktuelle Berichte

Beliebte Postings

Restaurantbesuch – Camers im Schloss Hohenkammer

Wer einmal zu einem besonders guten Abendessen ausgehen möchte, für den ist das Restaurant Camers auf Schloss Hohenkammer ein wahrer Geheimtipp. Das denkmalgeschützte Wasserschloss Hohenkammer...

Pizza einmal anders – als Pizzaschnecke

Ich glaube es gibt nicht viele Menschen in Deutschland die keine Pizza mögen. Die erste Pizzeria wurde bereits 1952 in Deutschland eröffnet. Seit vielen...

Thai-Kokos Hähnchen von Knorr Fix

Ihr wisst ja mittlerweile alle, dass ich gerne neue Produkte ausprobiere und auch teste. Diesmal habe ich eines von Knorr Fix gewählt und zwar...

Wirsingeintopf – dieses Mal mit Hackfleisch und Käse

Der Herbst und Winter, eben die kalten Jahreszeiten laden wieder ein, Eintöpfe zu kochen. Im Sommer greift man auf frische Salate und gegrilltes Fleisch...

Apfelkuchen mit einem Gittermuster – gebacken aus Hefeteig

Ich habe wieder gebacken. Heute mal wieder einen Apfelkuchen auf der Basis von Hefe als Treibmittel. Die Arbeit mit Hefe ist recht simpel. Wichtig...

Brownies mit Walnüssen und Schoko-Stückchen

Nach unseren ersten Besuchen in den USA haben wir die verschiedenen amerikanischen Kuchen lieben gelernt. Da waren nicht nur die verschiedenen Muffins, Zimtschnecken sondern...

Lebkuchen-Kekse – ganz schnell und einfach selber...

Bunte Lebkuchen gehören für mich einfach wie der Adventskranz und der Adventskalender in die Vorweihnachtszeit....

Umstieg auf ein Elektro Auto – Erfahrungen...

In den letzten 10 Jahren war ich mit einem Smart for Two unterwegs und bin...

Schokoladen-Muffins – ganz schnell und einfach gebacken

In der heutigen Zeit gehören die verschiedensten Muffins zum Angebot in jeder Bäckerei. In vielen...

Blaubeerschnecken – schnell und einfach mit Hefeteig...

Auf das Stückchen Kuchen am Nachmittag kann ich ganz schlecht verzichten. Aus diesem Grund backe...
Send this to a friend