Arcotel Allegra in Zagreb – mein Besuch in Kroatien

Meine Reise führte mich zum ersten Mal nach Zagreb. Ich war bisher noch nie in dieser Region. Demzufolge war meine Neugier recht groß. Der Flug von München nach Zagreb, der kroatischen Hauptstadt, dauert nur eine Stunde und vom Flughafen sind es noch einmal 30 Minuten bis in die Innenstadt. Mein Ziel war das Hotel Arcotel Allegra, Zagreb.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Arcotel Hotels und Resorts

Das familiengeführte Unternehmen wurde 1989 mit Sitz in Wien gegründet. Das erste Arcotel wurde 1994 in Wien eröffnet, Arcotel Wimberger.

Zur Zeit gehören 11 Hotels zu dieser Unternehmensgruppe davon

  • 5 in Österreich – Wien, Salzburg, Linz, Klagenfurt –
  • 5 in Deutschland – Berlin, Hamburg, Stuttgart –
  • 1 in Kroatien – Zagreb –

Die Hotels sind Stadt- bzw. Businesshotels und gehören in die gehobene vier Sterne Kategorie. Alle Hotels sind individuell von dem Design-Architekten Harald Schreiber gestaltet worden. Die verschiedenen Materialien und Elemente stehen immer in Bezug zur Umgebung.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Ein Beispiel ist das Schifffahrtszimmer im Onyx Hotel, Hamburg. In diesem Zimmer soll „Schiffsfeeling“ verbreitet werden. Die schräge Zimmerwand aus Holz, typischer Yachtfußboden, eine Reling und das Fenster im Badezimmer in Form eines Bullauges.

Ein weiteres Beispiel das Arcotel John F Berlin, das mit seinem John F Kennedy Zimmer das Flair des Weißen Hauses verbreitet.

So könnte man die Reihe immer weiter fortführen.

Momentan sind knapp 900 Mitarbeiter bei der Arcotel Unternehmensgruppe beschäftigt und das Unternehmen expandiert weiter.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Arcotel Allegra, Zagreb

Das Arcotel Allegra, Zagreb liegt im Zentrum Branimir etwa 500 Meter vom Hauptplatz und des Bahnhofes entfernt.

Das Arcotel Allegra Hotel wurde 2003 errichtet und ist das erste Designhotel in Zagreb. Es verfügt über 150 Zimmer verteilt über sechs Etagen

  • 69 Comfort Zimmmer
  • 46 Deluxe Zimmer
  • 26 Superior Zimmer
  • 3 Junior Suiten
  • 4 Suiten
  • 2 behindertenfreundliche Zimmer

Die Zimmer sind sehr hell und modern eingerichtet, haben zudem eine angenehme Größe von etwa 25 Quadratmetern und sind vor allem sehr sauber und gepflegt.

Die Lobby ist durch die hohen Fenster sehr hell und geräumig gestaltet. Kleine Sitzgruppen lockern das Ganze auf und laden zu einer kleinen Pause ein. Von der Lobby gelangt man das Restaurant Radicchio sowie in Joe’s Bar.

Der Checkin war dank des sehr netten und effizient arbeitenden Mitarbeiter sehr schnell erledigt. Da meine Ankunft kurz vor Mitternacht war, war ich schon gespannt auf die Aussicht am nächsten Tag. Theoretisch hätte ich noch die Möglichkeit auf ein schönes Abendessen gehabt oder etwas von der Inroom-Dining-Karte bestellt, aber auf Grund der späten Uhrzeit entschied ich mich für eine ausgiebige Dusche und freute mich bereits auf das Frühstück.

Das Frühstück am nächsten Morgen fand im Restaurant Radicchio statt. Auf dem Frühstücksbüffet war eine sehr reichhaltige Auswahl an Brot, Wurst, Käse sowie an warmen Gerichten. Natürlich gab es auch verschiedene Sorten Müsli, Joghurt, Gemüse und Obst. Selbst gesunde Haferbreie und Vegane-Gerichte sind auf dem Buffet. Mit solch einem guten und reichhaltigen Frühstück kann man ganz locker in den neuen Tag starten.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Healthy Lifestyle   

Einen gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung, das ist das Motto im Arcotel Allegro, Zagreb in Zusammenarbeit mit dem Fitness-Coach Mario Valentic.

Mario Valentic ist ein Experte auf dem Gebiet von Fitness und gesunder Ernährung. Zudem ist er auch lizensierter Trainer für Pilates. In Zusammenarbeit mit dem im Hotelrestaurant Radicchio und Joe’s Bar hat Mario Valentic verschiedene gesunde Smoothies und Menüs entwickelt.

Gesundes Essen allein sorgt nicht nur für eine ausgeglichene Balance im Körper. Für das Wohlbefinden im Leben sorgt die richtige Ernährung, zudem viel Bewegung und ein positiver mentaler Zustand. In Gruppen- und auch Einzelstunden kann man sich vom Können Mario Valencic überzeugen.

Der Fitnessbereich – HealthyFIT by Mario – befindet sich in der sechsten Etage. Im modernen Fitnessbereich befinden sich Geräte wie Trampolin, TRX, Gewichte und noch einige andere Geräte. Hier oben über den Dächern der Stadt ist auch die Sauna die allen zur Verfügung steht. Das gesamte Healthy Lifestyle Programm steht nicht nur den Gästen des Hotels sondern auch den Bewohnern der Stadt zur Verfügung. Alle, die entweder ihren Lebensstil ändern oder ihre gesunde Lebensweise beibehalten möchten sind hier gut aufgehoben.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Restaurant Radicchio

Im Restaurant Radicchio wird die traditionelle mediterrane Küche serviert. Der Küchenchef, Ivan Simoncic, verändert drei Mal im Jahr die Speisekarte. Auf diese Weise wird immer für eine saisonale Überraschung gesorgt. Die frischen Zutaten wie Fisch, Käse, Obst und Gemüse für das Restaurant Radicchio kauft der Küchenchef täglich auf dem Markt in der Altstadt frisch ein. Aber über das neue Menü und den Einkauf auf dem Markt später mehr.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Joe’s Bar

Joe’s Bar ist mit seinen Klubsesseln ein sehr gemütlicher Ort. Morgens trifft man sich mit Freunden oder Geschäftspartnern auf einen Kaffee, einen Latte Macchiato oder auch einem gesunden Smoothie. Dazu werden Pralinen aus eigener Herstellung gereicht. Ich als Schokoladenliebhaber kann nur sagen, sehr gut.

Am Abend mixt ein professioneller Barkeeper die besten Cocktails mit und auch ohne Alkohol. Dezente Musik sorgt für die richtige Stimmung. Joe’s Bar ist nicht nur den Hotelgästen vorbehalten. Hier trifft jeder jeden und wird auch von den Einheimischen regelmäßig besucht.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Tagungsräume

Das Arcotel Allegro verfügt über drei Seminarräume für maximal 120 Personen, die alle miteinander verbunden werden können. Die Räume haben alle Tageslicht und sind deshalb sehr hell und freundlich. Alle Räume sind mit der modernsten Technik ausgestattet. An einem der Tagungsräume schließt sich eine Terrasse an, die in den kleinen Pausen nicht nur von Rauchern genutzt werden kann.

Für sehr kleine Meetings kann auch eine der vier Businesssuiten – bis zu 12 Personen – gebucht werden. Diese sind auch mit allem was zu einem Meeting benötigt wird ausgestattet.

In den Pausen bietet sich das Foyer für eine kleine Stärkung an und zudem kann das vitale Buffet individuell gestaltet werden.

Der WLAN Internetzugang ist im gesamten Hotel kostenfrei.

Arcotel Allegra, Zagreb - mein erster Besuch in Kroatien

Das Arcotel Allegra ist ein beliebtes Hotel bei Städtereisenden aus aller Welt. In allen Allegro Hotels steht der Gast im Mittelpunkt. Die freundlichen und sehr motivierten Mitarbeiter sorgen dafür, dass man sich im Hotel wie zu Hause fühlt. Zudem kommt noch die gute Lage zum Zentrum Zagrebs dazu. Das Zentrum ist recht klein und übersichtlich, sodass man eigentlich alles fußläufig erreichen kann.

Im Jahr 2015 ist das Arcotel Allegra mit dem TripAdvisor Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet worden und TripAdvisor ist schließlich die größte Community der Welt.

Wie ich meine Tage im Arcotel Allegra und in Zagreb verbracht habe, davon erzähle ich euch in den nächsten Tagen mehr.