Luitpoldpark Hotel in Füssen – Hotel für Schloss Neuschwanstein Besuch – Reiseblog

Ich gehöre auch zu den Menschen die gerne einen Kurzurlaub machen. Mache ich Urlaub für zwei oder drei Wochen, dann muss es schon in Verbindung mit einer Rundreise sein. So bin ich in den letzten Jahren immer mehr dazu übergegangen mehrere Kurztrips zu machen.

Dank des Internets und den verschiedenen Buchungsportalen ist das Angebot sehr reichhaltig. Dieser Kurzurlaub nach Füssen stand schon seit längerem auf meinem Plan. Denn ein Besuch im Schloss Neuschwanstein ist eigentlich ein muss. Es kann ja nicht angehen, dass die Touristen aus Übersee Schloss Neuschwanstein besichtigt haben und ich, es nur von Fotos kenne.
Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark HotelAlso machte ich mich auf die Suche im Internet und fand das für mich ideale Angebot bei dem Reisportal Travador. Das Reiseportal Travador gibt es seit 2013 und bietet Kurzreisen in Deutschland und Europa zu attraktiven Preisen an. Ob Städtereisen nach Berlin oder Paris, Wellness-Reisen oder mit den Kindern in einen Vergnügungspark. Das Angebot, das Travador anbietet ist sehr vielseitig.

Bei Travador findet man immer wieder verschiedene Angebote, die deutlich günstiger sind, als der reguläre Buchungspreis und meistens direkt mit einem Ausflug oder anderen Attraktionen kombiniert.

Der Musicalbesuch wird mit Karten und einem tollen Hotel kombiniert, das Erlebnisschwimmbad oder die Therme haben ein schönes Abendessen dazu und ein Hotel am Gardasee lädt zu einem Romantikwochenende ein.

Viele Ziele werden auf der Webseite von Travador vorgestellt, an die man vielleicht noch gar nicht gedacht hat. Füssen stand bei mir immer auf der Wunschliste, aber ich habe auch schöne Angebote an der Ostsee oder auf Sylt gefunden. Vielleicht sollte ich es noch einmal dort probieren. Es werden immer wieder verschiedene Pakete angeboten, die häufig auch noch die Option von Verlängerungsnächten enthalten. Wirklich eine schöne Aktion. Mit dem Gutscheincode „WALKINGONCLOUDSTV25“ erhaltet ihr einen Rabatt auf eure persönliche Reise… Einfach im Bestellvorgang angeben.

Für den Städtetrip im Herbst, habe ich mich jedoch für das „Königliches Füssen“ mit der Unterbringung Im Hotel Luitpoldpark entschieden. Das Hotel liegt nur knapp fünf Minuten vom Bahnhof sowie etwa fünf Minuten von der Füssener Altstadt entfernt.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Bei meiner Ankunft im Luitpoldpark-Hotel war der Check-in, dank der sehr netten und kompetenten Mitarbeiterin, sehr schnell erledigt. Mein Zimmer war sehr hell und freundlich eingerichtet. Das Badezimmer, sehr geräumig und mit reichlich Ablagefläche versehen. Wie immer ging mein erster Blick aus dem Fenster auf einen kleinen Park und die umliegenden Berge.

Der Koffer war schnell ausgepackt und ich machte mich für die ersten Besichtigungen in meiner näheren Umgebung bereit.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Das Luitpoldpark Hotel

Das Luitpoldpark Hotel wurde 1995 erbaut und und gehört in die vier Sterne Kategorie. Mit seinem Turm, dem Innenhof in dem sich ein kleiner Biergarten befindet, fügt es sich sehr gut in das Stadtbild ein. 

Das Hotel  verfügt über 131 Zimmer mit 290 Betten die in verschiedene Kategorien aufgeteilt sind. 

  • Standard-Zimmer mit 20 qm
  • Superior-Zimmer mit 25 qm
  • Deluxe-Zimmer mit 35 qm
  • Familienzimmer für 3 Personen 30 qm
  • Familienzimmer für 4 Personen 35 qm
  • die Suite Deluxe und die Grande Suite Deluxe sind mit einer Zimmersauna ausgestattet

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Das Frühstück im Luitpoldpark Hotel ist inklusive und wird als Büffet serviert. Das Angebot ist sehr reichhaltig und frisch. Warme Gerichte sowie verschiedene Brot, Wurst- und Käsesorten eben alles, was zu einem guten Frühstück gehört, werden angeboten. Natürlich sind auch Müsli, Joghurt, frisches Obst und Gemüse auf dem Büffet vorhanden. Nach einem Frühstück von diesem Büffet kann der Gast gestärkt und entspannt in den Tag starten.   

Das Hotel bietet in vier unterschiedlichen Restaurants seine Gerichte an.

Das Haupt-Restaurant Kurfürst von Bayern

Im schön eingerichteten Restaurant Kurfürst von Bayern wird die gehobene, traditionelle bayerische Küche serviert. Die Speisekarte wird saisonal angepaßt und traditionelle Rezepte neu interpretiert. Hier im Kurfürst von Bayern wird auch das Abendessen serviert, dass man als Gast, für 25 Euro, dazu buchen kann. Serviert wird dann ein mehrgängiges Menü. Ich habe an meinem letzten Abend hier ein fünf Gänge Menü genossen, das sehr gut zusammengestellt war und zudem auch hervorragend schmeckte.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Die Lautenmacher Stube

In den Lautenmacher Stuben ist bei der Einrichtung sehr viel Holz verarbeitet worden. Die Wandvertäfelungen und die Möbel sind alle aus hellem Holz gefertigt. Serviert werden viele der traditionellen bayrischen Gerichte und auch eine herzhafte Brotzeit.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Lui’s Lounge und Bar

Lui’s Lounge und Bar ist eine Mischung aus modernem Design und dem traditionellen Bayern. Serviert werden hier Steakspezialitäten und kleine frische Snacks. Hier man die Möglichkeit mit Freunden bei einem guten Glas Wein, einem Cocktail oder einem der diversen Kaffeevariationen einen schönen Abend zu verbringen.

Lui’s Lounge und Bar ist allerdings während des Sommers, wenn der Biergarten geöffnet ist, geschlossen. 

Hofgarten und Hotelrotunde

Der Hofgarten ist nur während der Sommermonate geöffnet. Im Biergarten wird nicht nur Bier serviert, sondern auch eine deftige bayrische Brotzeit.

Fitness und Wellness

der Wellness-Bereich im Luitpoldpark Hotel ist mit drei Wellness-Sternen ausgezeichnet. Hier kann man sich nach einer langen Radtour, einer Bergwanderung oder einer ausgiebigen Besichtigungstour durch die Museen richtig verwöhnen lassen. Ob ein Molkebad, ein Rosenbad oder eine schöne entspannende Aromaölmassage, alles ist im Angebot.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Verschiedene Saunen vervollständigen das Wellnessangebot. Eine finnische Sauna, eine Bio-Sauna sowie eine Kneipp-Station und Vital-Duschen runden das Angebot ab. Nach allem nur noch relaxen im mediterranen Ruheraum.

Der Fitnessraum ist mit modernen Geräten ausgestattet. Wer nach seiner Radtour sich noch einmal richtig „auspowern“ möchte, kann dies auf einem Spinningrad tun oder auch seine Kondition für die nächste Tour steigern. Möglichkeiten ohne Ende.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Konferenzräume

Das Hotel verfügt über sieben Tagungsräume in der Größe von 40 Quadratmetern bis 124 Quadratmetern und bieten Platz für bis zu 100 Personen. Alle Räume haben Tageslicht und sind modern eingerichtet. Sie eignen sich nicht nur für Geschäftstreffen sondern auch für besondere Familien- und Firmenfeiern.

Kurzurlaub in Füssen im Luitpoldpark Hotel

Mein Fazit

Das Luitpoldpark Hotel ist durch seine zentrale Lage der ideale Ort für meine verschiedenen Unternehmungen in und um Füssen herum gewesen. Das in der vier Sterne Kategorie angesiedelte Haus ist sehr sauber und die Mitarbeiter sind sehr freundlich und immer bereit den Gästen mit guten Ratschlägen auszuhelfen.

Die Mahlzeiten sei es das Frühstück, das sehr frisch und reichhaltig war oder auch das fünf Gänge Candle-Light Dinner, waren einfach nur gut. Ich habe in den Tagen sehr viel unternommen. So habe ich z. B. die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau besichtigt, war in den Museen der Stadt Füssen und habe noch einige weitere sehr interessante Orte besucht. Sollte ich wieder in diese Gegend komme und ich werde wiederkommen, dann werde ich auch wieder im Luitpoldpark Hotel reservieren.

Ich war mit der Abwicklung durch Travador vor und auch während der Veranstaltung sehr zufrieden und hätte das Angebot so kombiniert sicherlich nicht so schnell und vor allem so günstig gebucht und kann die Webseite nur empfehlen.

Hinweis: Ich wurde von Travador bei diesem Erfahrungsbericht unterstützt. Meine eigene Meinung bleibt hiervon natürlich wie bei allen Berichten unberührt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here