Wir als Kinder, waren wir wirklich besser?

Als Kinder hörten wir ständig von unseren Eltern, Großeltern und allen restlichen Erwachsenen, als wir noch Kinder waren, wir konnten noch spielen oder wir haben nichts kaputt gemacht, das reichte mir immer.

Heute, werden viele junge Erwachsene und Kinder genau diese Worte auch wieder hören. Sie werden genauso denken wie wir damals. Nicht die Kinder haben sich verändert, sondern deren Möglichkeiten haben sich geändert.

Aber waren wir, die heutigen Eltern oder Rentner wirklich anders? Haben wir wirklich besser gespielt oder waren die Verhältnisse nur anders?

IMG_0076

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, habe ich eigentlich nur positive Erinnerungen. Unser Leben spielte sich an trockenen Tagen vorwiegend draußen ab. Meine Geschwister, 4 an der Zahl und ich hatten das Glück, dass wir einen Garten hatten und nicht in einer Großstadt wohnten. Kinder waren in unserer Siedlung auch reichhaltig vorhanden. Drei bis vier Kinder in jeder Familie war normal, so dass wir jede Menge Spielgefährten hatten. Viele Autos gab es zu der Zeit nicht in unseren Straßen. Die Siedlung in der ich großgeworden bin, war recht neu und alle Straßen waren schon damals asphaltiert.

Spielplätze waren so gut wie nicht vorhanden, aber dafür konnten wir mit unseren Rollschuhen die Straße nutzen, was wir auch reichlich getan haben. Hinkelkästen, Ballspiele mit ein, zwei oder drei Bällen, Fang- und Versteckspiele und nicht zu vergessen das Seilspringen. Für diese Spiele brauchte man nicht viel. Kleine Bälle bekam man häufig geschenkt und als Seil, ein Stück von der Wäscheleine. Das war alles.

Im Sommer wurden morgens Wannen mit Wasser in den Garten gestellt und später als ich das stolze Alter von etwa 7 Jahren hatte, durfte ich mit meinen beiden älteren Geschwistern ins Schwimmbad. Allerdings war unser Schwimmbad etwas entfernt, so dass wir eine knappe Stunde Fußmarsch vor uns hatten. Das war halt unser Preis dafür. Es störte uns nicht.

Meine Puppe, auch schon die 50 überschritten
Meine Puppe, auch schon die 50 überschritten

Im Winter mussten wir an manchen Tagen im Haus spielen. Einige Tage konnte man es schon aushalten. Wir hatten unsere Puppen, Kochtöpfe und ein Bügeleisen. Mit diesen Sachen konnte man schon einen Puppenhaushalt führen. An regnerischen Tagen verbrachte wir auch viel Zeit mit unseren Glanzbildern. Sie wurden sortiert und getauscht und anschließend wieder sorgfältig in eine Schachtel verpackt.

Lag Schnee, waren wir wieder draußen. Entweder mit dem Schlitten zum Rodelberg oder eine Schlinderbahn neben dem Haus. Wir konnten wählen.

Wie sieht die Welt Heute aus?

Heutzutage sind meistens beide Elternteile berufstätig und die Kinder besuchen in eine Ganztagsschule.

Wann haben sie mal Zeit zum Spielen?

Oftmals gehen sie nachmittags zum Sport, Balett oder in die Musikschule. Sie haben einfach keine Zeit um einmal unbedarft draußen zu spielen. Auf den Straßen spielen geht bei dem heutigen Verkehr nicht mehr. Viele freie Flächen sind auch nicht vorhanden. Falls sie eine freie Flächen finden, ruft bestimmt schon jemand, hier nicht.

Spielen verboten. Es ist zu laut.

Wo sollen die Kinder denn hin?

Wenn ich es so überlege, hatten wir es einfacher. Wir konnten überall spielen. Selten war da jemand der uns verjagte. Wir hatten zwar kein Fahrrad oder Computer und das Fernsehprogramm war auch nicht sehr reichhaltig, aber wir hatten Platz zum Spielen.

Die Kinder haben sich nicht verändert, aber deren Welt.

Computerspiele, Playstation und Fernseher haben Einzug in die Kinderzimmer gehalten. Diese Dinge sind in der heutigen Zeit auch sehr wichtig. Um aber einen gesunden Ausgleich zu schaffen sollte es genauso wichtig sein einen Nachmittag mit den Kindern im Wald oder im Schwimmbad zu verbringen.

Das Resümee meiner Überlegungen ist, wir waren nicht anders, nur unsere Möglichkeiten waren andere.

Seht ihr das genauso oder widersprecht ihr mir?

Mein sorgfältig aufbewahrtes Poesiealbum
Mein sorgfältig aufbewahrtes Poesiealbum
Glanzbilder
Glanzbilder
Best Ager Reiseblog und Travelblog - Leoni vom Reiseblog WalkingOnClouds berichtet für Ihre Leser von Reisen rund um die Welt und stellt Rezepte aus der eigenen Küche vor
Leonihttps://www.walkingonclouds.tv
Ich bin Leoni, eine "Über50-Bloggerin" aus München und schreibe meinen Reiseblog und Back-& Kochblog bereits seit 2013. Angefangen hat alles mit meiner Liebe zu gutem Essen und Reisen. Viele Freunde wollten wissen, wo ich gerade bin und welches Reiseziel ich dieses Mal gewählt habe. Auf "Walking On Clouds" erzähle ich euch von meinen Reisen und meinen Momente in der Küche...

Aktuelle Berichte

Beliebte Postings

Schokoladentorte – mit einer Füllung aus Bananen und Sahne

Die Torte, die ich euch heute vorstellen möchte habe ich einem meiner vielen Backbücher gefunden. Vor einigen Jahren habe ich diese Schokoladentorte zum ersten...

Wirsingeintopf – dieses Mal mit Hackfleisch und Käse

Der Herbst und Winter, eben die kalten Jahreszeiten laden wieder ein, Eintöpfe zu kochen. Im Sommer greift man auf frische Salate und gegrilltes Fleisch...

Knorr Fix Ofen-Makkaroni alla mamma

Heute mal wieder etwas aus der Versuchsküche von Knorr. Ich habe mich für ein recht neues Produkt von Knorr entschieden und zwar das Fix-Produkt...

Grünkohleintopf – schnell selbst gemacht

Jetzt in der kalten Jahreszeit schmeckt Grünkohleintopf am besten. Denn gerade Grünkohleintopf sowie ein (Erbseneintopf) schmecken am besten wenn es draußen kalt und ungemütlich...

Rezept einfacher Kirschkuchen – gelingt immer – schnell gemacht

Jeder der öfter einmal bei mir vorbeischaut weiß, dass ich ein "Kuchenliebhaber" bin. Nicht nur das ich sehr gerne backe, nein, ich esse auch...

Knorr fix Ofen-Spaghetti mit Mozzarella

Heute einmal etwas aus der Knorr Küche und zwar die Knorr fix Ofen-Spaghetti mit Mozzarella. Ich probiere immer wieder gerne einmal die neuen Produkte...

Lebkuchen-Kekse – ganz schnell und einfach selber...

Bunte Lebkuchen gehören für mich einfach wie der Adventskranz und der Adventskalender in die Vorweihnachtszeit....

Umstieg auf ein Elektro Auto – Erfahrungen...

In den letzten 10 Jahren war ich mit einem Smart for Two unterwegs und bin...

Schokoladen-Muffins – ganz schnell und einfach gebacken

In der heutigen Zeit gehören die verschiedensten Muffins zum Angebot in jeder Bäckerei. In vielen...

Blaubeerschnecken – schnell und einfach mit Hefeteig...

Auf das Stückchen Kuchen am Nachmittag kann ich ganz schlecht verzichten. Aus diesem Grund backe...
Send this to a friend