Maggi Fix und Frisch Sommernudeln mit buntem Gemüse

2038

Hier mal wieder etwas aus dem Maggi Kochstudio und zwar etwas vegetarisches. Maggi fix und frisch Sommernudeln mit buntem Gemüse.

Dieses Produkt ist noch neu auf dem Markt und jeder der öfter einmal auf meinem Blog vorbeischaut weiß, dass ich immer wieder gerne ein neues Produkt ausprobiere. Fix-Produkte sei es von Maggi oder Knorr sind häufig im Angebot für etwa 50 Cent im Supermarkt zu bekommen. Des Weiteren braucht man nur noch wenige Zutaten und hat in sehr kurzer Zeit eine leckere und auch preiswerte Mahlzeit auf dem Tisch.

Maggi fix und frisch Sommernudeln

Die Zutaten sind

  • 1 Päckchen Maggi Fix und Frisch Sommernudeln
  • 250 Gramm Nudeln z.B. Mini Penne oder auch Farfalle
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 100 Gramm Crème fraiche
  • 300 Milliliter Wasser
  • etwas Öl

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Die Karotte und Zucchini schälen und in feine Streifen schneiden. Ebenso die Paprika waschen, entkernen und auch in feine Streifen schneiden.

Maggi fix und frisch Sommernudeln

Das Öl in einer großen Pfanne – ich nehme für derlei Gerichte immer meine Wok-Pfanne – erhitzen und darin das Gemüse unter rühren kurz anbraten – ca. 4 Minuten -.

Nun das Wasser zugießen und den Packungsinhalt des Maggi fix und frisch Sommernudeln einrühren und aufkochen lassen.

Maggi fix und frisch Sommernudeln

Jetzt die Crème fraiche dazugeben und gut unterrühren.

Das Ganze nun bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen und mit der Sauce servieren.

Das Gericht ist für 3 Personen gedacht – normale Esser – und die werden auch satt.

Ich muss sagen, hier ist dem Maggi Kochstudio wieder einmal etwas richtig gutes gelungen. Das knackige Gemüse in Verbindung mit den Kräutern einfach nur lecker.

Also einfach ausprobieren!