Zwetschgen-Marmelade mit Honig und Zimt – selber machen

Marmelade gehört heute genauso zum Frühstück wie Brot und Brötchen. Wurden vor Jahren in den Supermärkten die „klassischen Sorten“ wie z. B. Erdbeer- und Kirschmarmelade angeboten, so ist das Sortiment mittlerweile sehr erweitert worden und fast alle Fruchtsorten sind heute als Marmelade zu bekommen. Genauso verhielt es sich mit selbst gemachter Marmelade. Auch da wurden und werden die „klassischen Marmeladen“ bevorzugt. Ich habe in den letzten Jahren immer wieder kleine Veränderungen vorgenommen und auch verschiedene Früchte miteinander kombiniert.

Mit kleinen Veränderungen und einigen Zutaten bekommen die Marmeladen einen ganz neuen und feinen Geschmack. So habe ich einmal Ananas mit Mango, Erdbeeren mit weißer Schokolade sowie Äpfel mit Blaubeeren kombiniert. Die letzte Kombination, die ich ausprobiert habe, ist Zwetschgen mit Honig und Zimt.

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Zwetschgen-Marmelade mit Honig und Zimt – selber machen

Die Zutaten sind:

  • 1 Kilogramm Zwetschgen
  • Gelierzucker 2 zu 1
  • 2 bis 3 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 125 Milliliter kaltes Wasser

Als Erstes die Zwetschgen waschen, entsteinen und die Menge halbieren.

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Die erste Hälfte der Zwetschgen in kleine Stücke schneiden, in einen Topf geben und das Wasser zugeben. Den Topf auf den Herd stellen und alles aufkochen lassen. Nun auf kleinster Stufe die Zwetschgen zu einem Mus für ca. 60 Minuten zerkochen lassen.

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Zwischendurch immer wieder durchrühren und achtgeben, dass die Masse nicht anbrennt.

In den Zwischenzeit die andere Hälfte der Zwetschgen kleinschneiden und in einen mittelgroßen Topf geben.

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Jetzt das Zwetschgenmus zu den ungekochten Zwetschgen geben und alles mit einem Mixstab pürieren.

Die pürierte Masse wiegen um die Menge des Gelierzuckers zu berechnen.

Beispiel: auf 920 Gramm Zwetschgen – 460 Gramm Gelierzucker 2 zu 1

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Den Gelierzucker und den Zitronensaft langsam unterrühren. Den Topf nun für einige Stunden kalt stellen, so dass die Masse gut durchziehen kann.

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Nun die Gläser vorbereiten.

Dafür erst die Gläser spülen und anschließend mit heißem Wasser füllen, damit sie richtig sauber und steril sind. Ebenso die Deckel in ein Gefäß mit heißem Wasser legen und zur Seite stellen.

Den Topf auf den Herd stellen und die Masse langsam zum Kochen bringen.

Während sich die Masse erhitzt, den Honig und den Zimt langsam unterrühren.

Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Sobald die Marmelade sprudelnd kocht, beginnt die eigentliche Kochzeit von vier Minuten. Falls sich Schaum absetzten sollte, diesen abschöpfen und die heiße Marmelade in die Gläser füllen und sofort verschließen.

Die Marmelade erkalten lassen und die Gläser beschriften.Pflaumenmarmelade mit Honig und ZImt ist ganz einfach selber zu kochen. Die Pflaumen oder Zwetschgen sind aus biologischem Anbau

Ich habe mir wieder ein kleines Schälchen abgefüllt um die Marmelade schon einmal vorab zu probieren. Diese neue Kombination von Zwetschgen mit Honig und Zimt ist richtig lecker, so dass ich einige Tage später noch einmal die gleiche Menge gekocht habe. ich glaube, das sagt schon einiges aus. Also, probiert dieses Rezept einmal aus.