Wirsing-Eintopf – ganz einfach

Das der Herbst immer näher kommt, kann man nicht leugnen. Somit beginnt die Zeit in der auch wieder ein Eintopf schmeckt. Denn sobald es draußen wieder kälter wird, schmecken auch die etwas deftigeren Gerichte.

Ich stelle euch heute einmal einen Wirsing Eintopf vor, der recht schnell zubereitet ist. Statt Wirsing schmeckt alternativ auch Spitzkohl oder Weißkohl.

Die Zutaten dafür sind

  • 1 mittlerer Kopf Wirsing (ca. 1000 Gramm)
  • 800 Gramm Kartoffeln
  • 350 Gramm Kassler (Rückenbraten oder Minutensteaks eignen sich sehr gut, da sie ohne Knochen sind)
  • 3 Stangen Lauchzwiebeln
  • 600 Milliliter Gemüsebrühe
  • gemahlenen Kümmel zum Würzen
  • ca. 2 Esslöffel gehackte Petersilie zum Bestreuen

Als Erstes den Wirsing halbieren oder vierteln und die Außenblätter entfernen. Im Anschluss daran die Wirsing in nicht zu feine Streifen schneiden und waschen. Am Besten den Wirsing in ein großes Sieb oder Seiher schneiden, da er sich dann leichter säubern lässt.

Nun die Kartoffeln schälen und in „mundgerechte“ – nicht zu dicke und große – Scheiben schneiden, und auch waschen.

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Zum Schluss noch das Kassler in kleine Würfel schneiden.

Wirsing-Eintopf - ganz einfach

Nun einen großen Topf nehmen und ein Drittel der Kartoffeln darin schichten, dann ein Drittel der Lauchzwiebeln darauf geben, jetzt leicht mit Kümmel betreuen, nun noch ein Drittel Wirsing und zum Schluss ein Drittel des Kasslers. Das Ganze noch zweimal wiederholen bis alle Zutaten in dem Topf geschichtet sind.

Wirsing-Eintopf - ganz einfach

Jetzt die Gemüsebrühe darüber gießen und den Topf auf den Ofen stellen und aufkochen lassen und dann auf kleiner Stufe für etwa 50 Minuten bis 60 Minuten köcheln lassen. Nun Kartoffeln und Wirsing probieren ob sie gar sind und ob eventuell noch nachgewürzt werden muss. Ich würze selten nach, da die Gemüsebrühe schon recht viel Salz und andere Gewürze enthält.

Den Eintopf jetzt noch durchrühren, mit Petersilie bestreuen und servieren. Es können in etwa 4 bis 5 Personen – normale Esser – davon satt werden.

Wirsing-Eintopf - ganz einfach

Er schmeckt sehr gut und lässt sich zudem auch wieder gut aufwärmen.

Dieser Eintopf ist recht einfach zu kochen und ist auch für Neulinge gut geeignet. Mir bleibt nur noch eines zu sagen, probiert diesen Wirsing-Eintopf einmal aus und sagt mir, wie er euch geschmeckt hat.

Best Ager Reiseblog und Travelblog - Leoni vom Reiseblog WalkingOnClouds berichtet für Ihre Leser von Reisen rund um die Welt und stellt Rezepte aus der eigenen Küche vor
Leonihttps://www.walkingonclouds.tv
Ich bin Leoni, eine "Über50-Bloggerin" aus München und schreibe meinen Reiseblog und Back-& Kochblog bereits seit 2013. Angefangen hat alles mit meiner Liebe zu gutem Essen und Reisen. Viele Freunde wollten wissen, wo ich gerade bin und welches Reiseziel ich dieses Mal gewählt habe. Auf "Walking On Clouds" erzähle ich euch von meinen Reisen und meinen Momente in der Küche...

Aktuelle Berichte

Beliebte Postings

Braten im Papyrus Würzpapier von Maggi

Niemand mag die Werbeunterbrechungen während eines Filmes, aber damit müssen wir im kommerziellen Fernsehen zurechtkommen. Meistens schaue ich, wie die meisten, gar nicht hin....

Schokoladen- Kirschmuffins – hier das Rezept

Vor einiger Zeit habe ich euch schon einmal mein Rezept für Blaubeer- und Schokoladenmuffins vorgestellt. Beide Variationen sind sehr beliebt und backe ich immer...

Knorr Fix Ofen-Makkaroni alla mamma

Heute mal wieder etwas aus der Versuchsküche von Knorr. Ich habe mich für ein recht neues Produkt von Knorr entschieden und zwar das Fix-Produkt...

Pflaumen oder Zwetschgenkuchen – aus Hefeteig schnell selbstgemacht

Der Pflaumenkuchen oder wie er hier in Süddeutschland oder Österreich auch genannt wird, Zwetschgenkuchen, hat eigentlich eine sehr lange Tradition. Dieser Kuchen gehört zum...

Brot schnell selber gebacken – ideal für Anfänger

Heute möchte ich euch einmal ein schnell gebackenes Brot vorstellen. Dieses Brot wird nicht wie fast alle auf der Basis von Hefe oder Sauerteig...

Blechkuchen mit Mandeln – schnell und einfach

Heute mal wieder ein Blechkuchen. Dieser Kuchen ist in relativ kurzer Zeit gebacken und gelingt einfach immer. Woher ich dieses Rezept eigentlich habe, weiß...

Lebkuchen-Kekse – ganz schnell und einfach selber...

Bunte Lebkuchen gehören für mich einfach wie der Adventskranz und der Adventskalender in die Vorweihnachtszeit....

Umstieg auf ein Elektro Auto – Erfahrungen...

In den letzten 10 Jahren war ich mit einem Smart for Two unterwegs und bin...

Schokoladen-Muffins – ganz schnell und einfach gebacken

In der heutigen Zeit gehören die verschiedensten Muffins zum Angebot in jeder Bäckerei. In vielen...

Blaubeerschnecken – schnell und einfach mit Hefeteig...

Auf das Stückchen Kuchen am Nachmittag kann ich ganz schlecht verzichten. Aus diesem Grund backe...
Send this to a friend