Was ist immer im Kühlschrank? Vorräte ja oder nein

Jetzt nach den ganzen Feiertagen und den noch kommenden Feiertagen bin ich immer wieder erstaunt, was die Menschen alles einkaufen. Vor den Feiertagen sind die Supermärkte überfüllt und die Einkaufswagen auch. Selbst auf dem Biohof muss man lange Wartezeiten einkalkulieren um frische Eier, Obst und Gemüse zu bekommen. Aber gleich nach den Feiertagen wieder das gleiche Bild. Ich frage mich immer, was machen alle mit den ganzen Lebensmitteln, denn soviel kann man gar nicht in der kurzen Zeitspanne essen.

Ich kaufe auch für die Feiertage etwas mehr und auch Spezielles ein. Wie ihr in meinem Report von unserem Osterfrühstück lesen könnt, wird bei uns sehr viel Wert auf ein gutes und reichhaltiges Frühstück gelegt. Für solch ein Frühstück backe ich schon drei oder vier Sorten Brot. Auch Mittags gibt es an diesen Tagen etwas Besonderes. Das Essen, dass an solchen Tagen auf den Tisch kommt reicht aber für eine längere Zeit.

Also leben wir danach von den restlichen Lebensmitteln. Ich frage mich immer, haben Andere keine Reste? Sind deren Kühlschränke und Vorratsschränke leer?

Häufig denke ich, werde ich mal eingeschneit oder kann für einige Tage meine Wohnung nicht verlassen, ich würde nicht verhungern. Ich könnte von meinen Vorräten mindestens vier Wochen leben. Das Einzige, was Fehlen würde, wären frisches Obst und frisches Gemüse, da müssten dann Konserven und Eingefrorenes auf den Tisch kommen.

Ein Blick in meinen Vorratsschrank
Ein Blick in meinen Vorratsschrank

Mein Vorratsschrank beinhaltet eigentlich immer reichlich Mehl, Zucker, Salz, Nudeln, Backzutaten und auch die gängigen Konserven an Obst und Gemüse. Genauso ist der Kühlschrank auch mit gewissen Lebensmitteln immer gut bestückt. Dinge wie Margarine und Eier sind vorrätig, auch eine gewisse Menge an Obst, sowie Tomaten, Gurken und Karotten sind meistens im Gemüsefach zu finden. Marmelade und ein simples Salatdressing sind genauso vorhanden. Der Vorrat an Wurst, Käse, Obst und Gemüse ist durch ihre befristete Frische nur begrenzt vorhanden. Allerdings habe ich auch immer etwas abgepackte Wurst und Käse im Kühlschrank.

IMG_0957

Was auch ein muss in meinem Kühlschrank ist, ein oder mehrere Tafeln Schokolade für den Heißhunger.

Genauso ist es im Gefrierschrank. Dort sind auch immer Lebensmittel wie Kartoffelprodukte (Pommes Frites, Kroketten, Rösti), kleine Portionen an Fleisch und Fisch vorrätig. Durch meine Vorliebe für’s Backen findet man auch immer Brot und Kuchen dort.

Na, ja eines ist auch immer da und zwar Eiscreme.

Habt ihr auch einen gewissen Vorrat im Hause oder geht ihr täglich in den Supermarkt und kauft ein? Mich würden eure Gewohnheiten interessieren, teilt sie mir mit.

Best Ager Reiseblog und Travelblog - Leoni vom Reiseblog WalkingOnClouds berichtet für Ihre Leser von Reisen rund um die Welt und stellt Rezepte aus der eigenen Küche vor
Leonihttps://www.walkingonclouds.tv
Ich bin Leoni, eine "Über50-Bloggerin" aus München und schreibe meinen Reiseblog und Back-& Kochblog bereits seit 2013. Angefangen hat alles mit meiner Liebe zu gutem Essen und Reisen. Viele Freunde wollten wissen, wo ich gerade bin und welches Reiseziel ich dieses Mal gewählt habe. Auf "Walking On Clouds" erzähle ich euch von meinen Reisen und meinen Momente in der Küche...

Aktuelle Berichte

Beliebte Postings

Schokoladentorte – mit einer Füllung aus Bananen und Sahne

Die Torte, die ich euch heute vorstellen möchte habe ich einem meiner vielen Backbücher gefunden. Vor einigen Jahren habe ich diese Schokoladentorte zum ersten...

Maggi fix und frisch – Makkaroni-Topf mit Hähnchen

Ich habe einmal wieder etwas aus dem Maggi Kochstudio ausprobiert. Dieses Mal habe ich für den Makkaroni-Topf mit Hähnchen entschieden. Ein Produkt, dass erst...

Wirsingeintopf – dieses Mal mit Hackfleisch und Käse

Der Herbst und Winter, eben die kalten Jahreszeiten laden wieder ein, Eintöpfe zu kochen. Im Sommer greift man auf frische Salate und gegrilltes Fleisch...

Pizza einmal anders – als Pizzaschnecke

Ich glaube es gibt nicht viele Menschen in Deutschland die keine Pizza mögen. Die erste Pizzeria wurde bereits 1952 in Deutschland eröffnet. Seit vielen...

Brezeln mit Hagelzucker und Mandeln

Eine Adventszeit ohne selbstgebackene Kekse ist eigentlich unvorstellbar. Seit vielen Jahren backe ich regelmäßig zum 1. Advent und auch noch etwas später Kekse für die...

Maggi fix und frisch Nudel Schinken Gratin

Ich probiere immer wieder gerne Fix Produkte von Maggi oder Knorr aus. Die Gerichte sind immer mit wenigen Zutaten schnell zubereitet. Des Weiteren gehören...

Lebkuchen-Kekse – ganz schnell und einfach selber...

Bunte Lebkuchen gehören für mich einfach wie der Adventskranz und der Adventskalender in die Vorweihnachtszeit....

Umstieg auf ein Elektro Auto – Erfahrungen...

In den letzten 10 Jahren war ich mit einem Smart for Two unterwegs und bin...

Schokoladen-Muffins – ganz schnell und einfach gebacken

In der heutigen Zeit gehören die verschiedensten Muffins zum Angebot in jeder Bäckerei. In vielen...

Blaubeerschnecken – schnell und einfach mit Hefeteig...

Auf das Stückchen Kuchen am Nachmittag kann ich ganz schlecht verzichten. Aus diesem Grund backe...
Send this to a friend