Walisische Kekse – Welsh Cookies nach Originalrezept

Ich war vor Kurzem für einige Tage in Wales. In mehreren Teilen habe ich auf meinem Reiseblog davon berichtet. Gestartet bin ich in Cardiff, um dann weiter über Carmarthen und Cardigan an die Westküste – Irische See – zu fahren. In den Tagen habe ich sehr viel von Wales gesehen und auch über Wales gelernt.

Seit einigen Jahren habe ich es mir angewöhnt, Rezepte aus den Ländern, die ich besuche, mitzubringen und später auszuprobieren. In Wales habe ich das Rezept für walisische Kekse gefunden und zu Hause sofort ausprobiert.

Welsh Cookies and Welsh Cakes - Walisische Kekse nach Originalrezept - Stück für Stück Anleitung für Kekse - Einfaches Backrezept in der Pfanne - Schnell und einfach gemachte Kekse

Die Zutaten für walisische Kekse

  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Rosinen
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 45 Milliliter Milch

Fett zum Ausbacken der Kekse

Zucker zum Wenden der Kekse

Eine Alternative zu Rosinen sind:

nicht zu grob gehackte Haselnüsse, getrocknete Johannisbeeren, Cranberries oder Blaubeeren.

Welsh Cookies and Welsh Cakes - Walisische Kekse nach Originalrezept - Stück für Stück Anleitung für Kekse - Einfaches Backrezept in der Pfanne - Schnell und einfach gemachte Kekse

Den Teig zubereiten

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und das Ei mit der Milch verrühren.

Die Butter in kleine Stücke teilen und mit Mehl, Zucker und dem verschlagenen Ei in eine Rührschüssel geben. Alles mit den Mixhaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten.

Zum Schluss die Rosinen unterkneten.

Welsh Cookies and Welsh Cakes - Walisische Kekse nach Originalrezept - Stück für Stück Anleitung für Kekse - Einfaches Backrezept in der Pfanne - Schnell und einfach gemachte Kekse

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche circa 5 Millimeter dick ausrollen und kleine Kreise – ca. 6 cm Durchmesser – ausstechen.

Eine beschichtete Bratpfanne erhitzen und soviel Butter oder Margarine hineingeben, das der Boden der Bratpfanne leicht mit dem flüssigem Fett bedeckt ist.

Die ausgestochenen Kekse von jeder Seite etwa für 4 Minuten bis 5 Minuten hellbraun backen lassen. Während des Backens immer wieder etwas Butter in die Pfanne geben.

Welsh Cookies and Welsh Cakes - Walisische Kekse nach Originalrezept - Stück für Stück Anleitung für Kekse - Einfaches Backrezept in der Pfanne - Schnell und einfach gemachte Kekse

Den Vorgang wiederholen, bis alle Kekse gebacken sind.

Die Kekse aus der Pfanne nehmen und die noch warmen Kekse kurz in Zucker wenden. Nun die in Zucker gewendeten Kekse auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Welsh Cookies and Welsh Cakes - Walisische Kekse nach Originalrezept - Stück für Stück Anleitung für Kekse - Einfaches Backrezept in der Pfanne - Schnell und einfach gemachte Kekse

Mein Fazit zu den walisischen Keksen

Die walisischen Kekse sind ganz einfach zu backen und schmecken richtig gut. Sie sind so leicht zu backen, dass sie jedem Backneuling gelingen.

Bei meinem ersten Versuch habe ich den Teig nach dem Kneten geteilt und in die erste Hälfte Rosinen und in die zweite Hälfte nicht zu grob gehackte Haselnüsse untergeknetet.

So hatte ich aus einem Teig gleich zwei Sorten Kekse.

Meiner Familie haben die Kekse sehr gut geschmeckt und so werde ich diese walisischen Kekse nach dem Originalrezept bestimmt noch sehr häufig backen.

Also probiert das Rezept einmal aus und sagt mir wie euch die walisischen Kekse geschmeckt haben.

Welsh Cookies and Welsh Cakes - Walisische Kekse nach Originalrezept - Stück für Stück Anleitung für Kekse - Einfaches Backrezept in der Pfanne - Schnell und einfach gemachte Kekse

Best Ager Reiseblog und Travelblog - Leoni vom Reiseblog WalkingOnClouds berichtet für Ihre Leser von Reisen rund um die Welt und stellt Rezepte aus der eigenen Küche vor
Leonihttps://www.walkingonclouds.tv
Ich bin Leoni, eine "Über50-Bloggerin" aus München und schreibe meinen Reiseblog und Back-& Kochblog bereits seit 2013. Angefangen hat alles mit meiner Liebe zu gutem Essen und Reisen. Viele Freunde wollten wissen, wo ich gerade bin und welches Reiseziel ich dieses Mal gewählt habe. Auf "Walking On Clouds" erzähle ich euch von meinen Reisen und meinen Momente in der Küche...

Aktuelle Berichte

Beliebte Postings

Thai-Kokos Hähnchen von Knorr Fix

Ihr wisst ja mittlerweile alle, dass ich gerne neue Produkte ausprobiere und auch teste. Diesmal habe ich eines von Knorr Fix gewählt und zwar...

Gugelhupf, einmal in der kleinen Version

Mein Haushalt hat eine neue Backform bekommen und zwar 12 kleine Gugelhupfe in einem Blech. Diese Art der Kuchenformen kennen alle Muffins Liebhaber. Ich...

Maggi fix und frisch Nudel Schinken Gratin

Ich probiere immer wieder gerne Fix Produkte von Maggi oder Knorr aus. Die Gerichte sind immer mit wenigen Zutaten schnell zubereitet. Des Weiteren gehören...

Muffins mit Snickers und Erdnüssen

Muffins haben schon seit einigen Jahren den Einzug auf unserer Frühstücks- und Kaffeetafel gehalten. In vielen verschiedenen Varianten sind sie in Bäckereien zu kaufen...

Château Montifaud – von der Traube bis ins Cognacglas

Heute geht unsere Fahrt zum Château Montifaud. Das Château Montifaud liegt gute 30 Kilometer von Cognac entfernt in Jarnac. Hier sollten wir einmal die...

Diamant Eiszauber für Früchte – Erfahrung

Jetzt, wo gerade der Sommer zu Hochform aufläuft essen wir noch mehr Eis als sonst. Für mich ist Eis zwar an keine Jahreszeit gebunden, mir...

Umstieg auf ein Elektro Auto – Erfahrungen...

In den letzten 10 Jahren war ich mit einem Smart for Two unterwegs und bin...

Schokoladen-Muffins – ganz schnell und einfach gebacken

In der heutigen Zeit gehören die verschiedensten Muffins zum Angebot in jeder Bäckerei. In vielen...

Blaubeerschnecken – schnell und einfach mit Hefeteig...

Auf das Stückchen Kuchen am Nachmittag kann ich ganz schlecht verzichten. Aus diesem Grund backe...

Kräuter und Pflanzen online kaufen – eine...

Wenn ich Pflanzen online bestelle, was wird geliefert? Bekomme ich nur Pflanzen, die im Verkauf...
Send this to a friend