Nudeltopf, Rahm Bolognese – Knorr „alla mamma“

Nudeln sind in unserer Zeit wohl eines der beliebtesten Gerichte. Allein schon die verschiedenen Formen von den simplen Spaghettis und Macaronis über Farfalle bis hin zu den dickeren Nudeln und den Spätzle. Egal wie sie zubereitet werden, sie sind immer ein Genuss. In meiner Kindheit gab es sehr selten Nudeln, vielleicht einmal Spaghetti mit Tomatensoße oder eine der wenigen anderen mit Gulasch, das war’s.

Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Sorten Nudeln und dazu noch die ganze Palette der Fix-Produkte, so dass man oft gar nicht mehr weiß, welches der Produkte als nächstes auf dem Tisch landen soll.

IMG_0547

Ich habe mich dieses Mal entschlossen, ein Produkt der Firma Knorr zu testen und zwar Rahm Bolognese „alla mamma“.

Hier alle Zutaten auf einen Blick:

  • 1 Tütchen Knorr-Fix für Rahm Bolognese „alla mamma“
  • 350g Hackfleisch
  • 150g Champignons
  • 250g Nudeln
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 100ml Sahne und 500ml kaltes Wasser

Das Hackfleisch und die Champignons in etwas Öl anbraten. Die Tomaten mit ihrem Sud, das Wasser und die rohen Nudeln dazugeben. Noch den Inhalt des Fix-Produktes einrühren und alles einmal aufkochen lassen. Bei geringer Hitze ungefähr 15 Minuten bis 20 Minuten garen lassen. Während dieser Zeit immer wieder einmal durchrühren.

Die Nudeln sollten am Ende noch „Biss“ haben. Kurz vor dem Servieren die flüssige Sahne unterrühren. Ich habe mit der Sahne noch einige halbierte Cocktailtomaten dazugegeben. Das gibt dem Ganzen noch etwas mehr Geschmack und sieht auch optisch gut aus.

Dieser Nudeltopf ist sehr schnell zubereitet und eine ideale Mahlzeit nach einer anstrengenden Stunde im Fitness-Studio. Er schmeckte einfach fantastisch.

IMG_0550

Mit dieser Portion kann man schon einige hungrige Esser satt bekommen und gerade Kinder und Jugendliche sind ja immer schnell zu begeistern mit einer guten Pasta-Mahlzeit.

Also, bleibt mir nur eins zu sagen, kocht es nach und euch allen einen guten Appetit.

Welches sind eure Favoriten bei der großen Auswahl an Fix-Produkten in Verbindung mit Pasta und ich hoffe Euch hat dieser Produkttest vom Knorr Fertigprodukt „alla mamma“ gefallen?

2 KOMMENTARE

    • Hallo,
      ich kann dir leider nicht mehr sagen wo ich das Rahm Bolognese gekauft habe. Normalerweise kaufe ich meine Knorr fix Produkte entweder bei Kaufland oder im AEZ, natürlich im Angebot. Wann ich diese Tüte gekauft habe, weiß ich leider nicht mehr, denn das Posting ist vom April und die Fix Produkte haben immer eine lange Haltbarkeit. Des Weiteren habe ich auch noch nicht darauf geachtet ob der Artikel hier noch zu kaufen ist. Ich habe vor einiger Zeit einmal eine Reportage von Knorr oder Maggi gesehen über diese Produkte und darin wurde erwähnt, dass viele Artikel nach ein oder zwei Jahren aus dem Programm genommen werden. Es könnte sein, dass dieses dazu gehört.
      Vielleicht taucht es ja irgendwann wieder auf.
      In diesem Sinne eine schöne Restwoche
      Mary

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here