Muffins mit Snickers und Erdnüssen

Muffins haben schon seit einigen Jahren den Einzug auf unserer Frühstücks- und Kaffeetafel gehalten. In vielen verschiedenen Varianten sind sie in Bäckereien zu kaufen oder werden auch von uns selbst gebacken. Meine bevorzugten Sorten waren bisher immer mit (Blaubeeren) oder (Apfel) oder auch ganz einfach mit Schokoladenstückchen.

Muffins sind ganz einfach zu backen. Der Grundteig ist ein ganz simpler Rührteig. Ideal also für alle Backneulinge und nicht so geübte Bäcker.

Dieses Mal habe ich etwas anderes probiert und zwar mit Snickers und Erdnüssen.

Muffins mit Erdnüssen und Snickers

Die Zutaten sind

je nach Größe der Muffinsform reicht der Teig für ca. 12 Stück bis 15 Stück

  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 125 Milliliter Milch
  • 2 Eier
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 bis 3 Tropfen Vanillearoma
  • 1/2 Päckchen Dr. Oetker Zitronenabrieb
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Prisen Salz
  • ca. 100 Gramm Snickers – ca. 8 bis 10 Miniatur-Snickers
  • 100 Gramm gehackte ungesalzene Erdnüsse

Als erstes die Snickers mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen.

Muffins mit Erdnüssen und Snickers

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Für den Teig die Butter oder Margarine, die Eier, den Zucker, Vanillezucker, Zitronen- und Vanillearoma, den Zimt und das Salz in eine große Rührschüssel geben und schaumig rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise dazugeben. Zwischendurch immer wieder etwas Milch zugeben.

Zum Schluss alles noch für etwa 1 Minute glatt rühren.

Muffins mit Erdnüssen und Snickers

Jetzt noch die gehackten Erdnüsse und die kleingeschnittenen Snickers zugeben und vorsichtig unterrühren.

Die Muffinsform entweder gut einfetten oder mit Papierformen auslegen.

Den Teig nun gleichmäßig in die Formen füllen – Füllung ungefähr 2/3 der Form -.

Muffins mit Erdnüssen und Snickers

Die Muffins nun in den Backofen schieben und für 25 Minuten bis 30 Minuten backen lassen. Wie immer mit einem Stäbchen eine Garprobe nehmen und prüfen ob die Muffins auch gut durchgebacken sind.

Die Muffins auskühlen lassen und servieren.

Durch die Erdnüsse und den Karamell der Snickers bekommen die Muffins eine ganz besonders leckere Note.

Also ausprobieren und guten Appetit.Muffins mit Erdnüssen und Snickers