Maggi fix und frisch Schnitzel-Topf mit Spätzle

2513

Heute mal wieder ein Fertigprodukt aus dem Maggi Kochstudio und zwar der Schnitzel-Topf mit Spätzle. Diese Nudelvariante ist noch verhältnismäßig neu auf dem Markt. Immer wenn ein Supermarkt diese Fertigprodukte zum Angebotspreis von etwa 50 Cent für ein Päckchen anbietet, sehe ich mir die neuen Produkte genauer an, lese die Zutaten und entscheide ob ich das eine oder andere Produkt einmal ausprobieren sollte.

Ein Vorteil dieser Gerichte ist, dass sie in recht kurzer Zeit auf dem Tisch stehen und meistens von allen gerne gegessen werden. Zudem benötigt man nur noch wenige frische Zutaten.

Hier die Zutaten für Maggi fix und frisch Schnitzel-Topf mit Spätzle:

  • 1 Päckchen Maggi fix und frisch Schnitzel-Topf mit Spätzle
  • 300 Gramm Schweineschnitzel genauso gut eignet sich Hähnchen oder Pute
  • 2 mittlegroße Zwiebeln
  • 150 Gramm frische Champignons
  • 125 Gramm Spätzle (trockene aus der Tüte)
  • 100 Milliliter Sahne
  • 500 Milliliter kaltes Wasser
  • etwas Öl zum Anbraten

Das Fleisch in nicht zu breite Streifen schneiden. Die Champignons waschen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Nun die Zwiebeln schälen und auch entweder in Scheiben oder auch in feine Würfel schneiden.

Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Ich nehme für Gerichte dieser Art meistens meine Wok-Pfanne.  Diese hat die richtige Größe, sodass ich auch immer alles sehr gut vermengen kann.

Maggi fix und frisch Schnitzel-Topf mit Spätzle schnell, einfach und gut

Nun das Fleisch, die Zwiebeln und auch die Champignons in dem heißen Fett anbraten. Zwischendurch immer wieder durchrühren. Im Anschluss daran das Wasser zugießen und den Beutelinhalt – vom Maggi fix und frisch Schnitzel-Topf mit Spätzle – einrühren und aufkochen lassen. Die Spätzle dazugeben und für etwa 15 Minuten bis 20 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt kochen lassen. Immer wieder einmal durchrühren. Wenn die Spätzle gar sind noch die Sahne vorsichtig unterrühren und kurz ziehen lassen.

So, das war schon alles und unser Essen ist fertig. Das Gericht ist auch wieder für 3 Personen berechnet. Allerdings muss ich sagen, dass die Portionen nicht so groß sind, da Spätzle nicht so stark aufquellen beim Kochen wie andere Nudelsorten.

Maggi fix und frisch Schnitzel-Topf mit Spätzle schnell, einfach und gut

Geschmacklich ist es wieder ein rundum gelungenes Gericht. Es wird sicherlich noch öfter bei mir serviert werden. Ich kann euch nur sagen, probiert es aus.