Erdbeer-Sahne Dessert – ein besonderer Nachtisch

907

Dieses Erdbeer-Sahne Dessert ist ein ganz altes Rezept meiner Großmutter. Es wurde immer zu besonderen Anlässen zubereitet. Es war immer ein „Highlight“ und sollte es auch über die ganzen Jahre bleiben. Mittlerweile bin ich noch die Einzige in der Familie die es noch zwei bis dreimal im Jahr macht.

Für dieses Rezept brauchen wir keine frischen Erdbeeren und somit kann es sehr gut im Winter serviert werden. Zudem bereitet man es schon am Vortag vor, sodass die Gelatine richtig fest werden kann.

Erdbeer-Sahne Dessert - ein besonderer Nachtisch

Also hier einmal die Zutaten für etwa 8 Portionen

  • 1 kleine Dose Erdbeeren
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 6 Blatt rote Gelatine

Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.

Die Erdbeeren in einem Sieb abgießen und den Saft in einem kleinen Topf auffangen. Den Saft erwärmen und die Gelatine darin auflösen.

Erdbeer-Sahne Dessert - ein besonderer Nachtisch

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.

Das Eigelb, den Zucker und Vanillezucker in einer größeren Rührschüssel mit den Mixhaken des Mixers so lange auf höchster Stufe verrühren bis der Zucker sich fast aufgelöst hat.

Nun den Erdbeer-, Gelatinesaft langsam unterrühren.

Erdbeer-Sahne Dessert - ein besonderer Nachtisch

Jetzt den Eischnee dazugeben und mit einem Schneebesen langsam unterheben.

Erdbeer-Sahne Dessert - ein besonderer Nachtisch

Die Sahne mit dem Sahnefestiger steif schlagen und auch mit dem Schneebesen unterheben. Ganz zum Schluss noch die Früchte dazugeben. Ich nehme immer ca. 2 Esslöffel Sahne ab und fülle sie in einen Spritzbeutel um das Dessert noch zu dekorieren.

Erdbeer-Sahne Dessert - ein besonderer Nachtisch

Jetzt kann jeder selber entscheiden wie er das Dessert servieren möchte, ob in einer großen Schüssel oder bereits in kleinere Schalen oder Gläser. Ich nutze eigentlich immer kleine Glasschalen, also portionsweise.

Das Dessert noch mit der restlichen Sahne und vielleicht mit etwas Schokolade oder auch einer frischen Erdbeere dekorieren.

Vielleicht gefällt euch dieses Erdbeer-Sahne Dessert und mein Familienrezept findet ein paar neue Genießer.